PhonieBox Touch

Grundlage war die Anregung von phoniebox.de

Materialliste

Installation

Vorbereitung

Von der Homepage Raspberry PI den aktuellen Installer laden, SD Karte in den Computer und Image aufspielen.

Wenn das fertig ist, SD Karte in den PI einlegen.

Achtung: Bei meiner ersten Installation hatte ich ein Display per HDMI angeschlossen, was später zu Problemen geführt hat.

Dann erst einmal die Ersteinrichtung abschließen. WiFi einrichten, Updates aufspielen, etc.

Phoniebox Installation

Wenn Raspbian einmal installiert und alle Updates gemacht sind, können wir die eigentliche Installation starten. Das geht unter Raspbian Buster sehr einfach mit einem Install Script, welches man auf der Github Seite von Phoniebox findet:

cd; rm buster-install-*; wget https://raw.githubusercontent.com/MiczFlor/RPi-Jukebox-RFID/master/scripts/installscripts/buster-install-default.sh; chmod +x buster-install-default.sh; ./buster-install-default.sh

Und das war es dann quasi auch schon. Die Phoniebox funktioniert.

Ihr könnt bereits jetzt das Webinterface eurer neuen Phoniebox aufrufen, indem Ihr die IP-Adresse der Box in die Adresszeile eures Browsers eintippt.

Damit wir den PI ausschalten über unseren Taster ausschalten können, müssen wir noch folgendes anpassen: Ihr müsst die Boot Config wie folgt anpassen:

sudo nano /boot/config.txt

Und dort folgendes eintragen:

dtoverlay=gpio-shutdown,gpio_pin=3, active_low=1,gpio_pull=up

Damit die LED des Tasters den Zustand des Pi’s anzeigt (an, bzw. aus) habe ich noch folgendes mit in die Datei eingetragen:

enable_uart=1

Den Taster habe ich wie folgt angeschlossen:
Masse an PIN 4, den eigentlichen An/Aus Taster Gegenstück an PIN 3
Wenn man jetzt auf den Schalter drückt, wird die Box angeschalten. Drückt man dann wieder drauf, wird die Box ordnungsgemäß heruntergefahren.
Den „Plus-Pol“ Der LED im Taster schließt man auf PIN 8 an. Dann leuchtet der Taster, solange der PI an ist und geht mit erfolgtem Herunterfahren aus. 🙂

Anpassung Touch Display

Die Installation der Box mit dem Script, bringt quasi schon alles mit, was wir brauchen 🙂

Wir passen nur noch in folgender Datei /etc/xdg/lxsession/LXDE-pi/autostart an, was beim Autostart passieren soll:

chromium-browser --disable-session-crashed-bubble --incognito --disable-infobars --kiosk http://localhost/index-lcd.php &>>/etc/xdg/openbox/autostart

Damit startet beim hochfahren automatisch der Chromium Browser mit der richten Anzeige.

Ich habe noch folgendes mit in die Datei eingetragen:

@xset s 5

Das sorgt dafür, dass der Bildschirm nach 5 Sekunden ausgeht (spart Batterie)

Bootlogo tauschen

Unter /usr/share/plymouth/themes/pix/pix liegt die Datei splash.png. Diese muss ersetzt werden durch die gewünscht Grafik. Bei mir sieht diese wie folgt aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.